Rezept mit Pute

Rezept drucken
Rezept
Zusammenstellung: ca. 50% Fleisch, ca. 30% Gemüse, ca. 20% Kohlenhydrate
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
kg Körpergewicht
Zutaten
Mögliche Aufteilung:
Gesamt-Futtermenge
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
kg Körpergewicht
Zutaten
Mögliche Aufteilung:
Gesamt-Futtermenge
Anleitungen
Für die (teilweise) Rohfütterung:
  1. Gemüse schälen und in Stücke schneiden, in den Mixer geben und klein raspeln, bzw. pürieren. Kartoffeln weich kochen. Gemüse, Kartoffeln und Fleisch in eine Schüssel geben und mischen. Diese Gesamtmenge nun auf die gewünschten Mahlzeiten aufteilen. Die Kräuter und das Öl erst kurz vor der Fütterung zugeben. Damit die Kräuter nicht zu trocken sind, kann das Futter etwas gewässert werden.
    Alle Zutaten
Kochen im Thermomix:
  1. Gemüse schälen und in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 etwa 10 Sekunden klein raspeln. Geraspeltes Gemüse aus dem Mixtopf in den Varoma-Einlegeboden geben. Den Mixtopf mit 500g Wasser füllen, Gareinsatz einhängen und mit Kartoffeln befüllen. Mixtopfdeckel ohne Messbecher aufsetzen. Putenfleisch in Varoma geben und etwas verteilen. Varoma auf Mixtopfdeckel aufsetzen, Einlegeboden mit Gemüse aufsetzen und mit Varoma-Deckel verschließen, 25 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Wie bei der Rohfütterung die Zutaten mischen und auf die Mahlzeiten aufteilen. Kräuter, Öl und etwas Wasser kurz vor der Fütterung zugeben.
Rezept Hinweise

Kosten für Hund 10kg:

Putenfleisch - ca. 0,90€

Möhren - ca. 0,10€

Rübstiel - ca. 0,10€

Gurke - ca. 0,10€

Feldsalat - ca. 0,15€

Kartoffeln - ca. 0,10€

Hanföl - ca. 0,30€

Kräutermischung Detox - ca. 0,30€

= Gesamtkosten der Tagesration  2,05€


Das Teilen meiner Artikel auf sozialen Medien wie z. B. Facebook sowie auch das Verlinken zu meinen Artikeln ist jederzeit erlaubt, ohne dass dafür meine Genehmigung eingeholt werden muss. Vervielfältigungen oder Nachveröffentlichungen z.B. auf anderen Internetseiten oder auch in gedruckter Form dürfen nur mit meiner schriftlichen Genehmigung erfolgen.

Hinweis zu den Texten

Hinweis
Über Anke 123 Artikel
Hallo, ich bin Anke, zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde, Naturheilkundlerin und schreibe und berate hier vor allem rund um das Thema Ernährung von Hunden. Auf www.anke-jobi.de biete ich außerdem Online-Kurse für Hundehalter zur Hundeernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*