Original Vetbed Isobed SL

Die Lösung für unser Hundeauto!

VetbedIch bin schon sehr lange auf der Suche nach einer Lösung, mit der ich den Kofferraum von meinem „Hundeauto“ auch hundetauglich austatten kann. Und so kam mir die Möglichkeit, das Original Vetbed Isobed SL zu testen, gerade recht.

Matsch und Dreck

Ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens mit Hunden ist, den Hunden genug Möglichkeit zu geben, sich in der freien Natur zu bewegen. Und da wir gerne neue Wege gehen, die aber oft nur mit dem Auto erreichbar sind, bleibt es nicht aus, das Matsch und Dreck in selbigem landen.

Wir haben schon viel probiert, Decken, Hundekissen, Handtücher, Boxen. Das Ergebnis war aber immer das gleiche. Schon nach kürzester Zeit war alles verdreckt, vermatscht und die meisten Varianten rutschten durch den Kofferraum. Manche blieben auch liegen, dafür rutschten die Hunde auf der glatten Oberfläche durch den Kofferraum.

VetbedSchon beim auspacken fiel mir als erstes auf, dass das Vetbed wirklich richtig flauschig und weich ist. Ein weiterer Anspruch an so eine Unterlage im Auto ist vor allem im Winter, dass die Hunde auf einer halbwegs warmen Unterlage sitzen. Vetbed Wie du siehst ist das Vetbed nicht nur weich und flauschig, sondern auch noch richtig dick. Für mich ein weiterer positiver erster Eindruck. Die Frage war aber nun, würde das Vetbed den erhöhten Ansprüchen in unserem „Hundeauto“ standhalten können? Würde es passen, nicht rutschen, halbwegs gemütlich für die Hunde sein?

Vetbed im AutoBei strahlendem Sonnenschein wurde unsere neue Unterlage in den Kofferraum verlegt und bestand die Passprobe. Nach meinen Angaben zugeschnitten hatte das Vetbed genau die richtige, perfekte Größe für unser Hundeauto. Das ist nämlich einer der Vorteile des Vetbed, die Möglichkeit der genauen Anpassung durch individuellen Zuschnitt.

Vorteile Vetbed:

  • Antiallergen
  • Ungiftig und nicht hautreizend
  • Unempfindlich bei Schmutz und Flecken
  • Waschmaschinen geeignet
  • Von führenden Tierärzten und Züchtern empfohlen
  • Florhöhe 20mm, ca. 2200gr/lfdm
  • Beliebig zurechtschneidbar

Vier Wochen später …

Vetbed für HundeWir haben hier wirklich übelstes Wetter gehabt, bis auf wenige Tage. Regen und manchmal sogar Schnee, Hagel, Graupel, regelrechte Herbststürme haben die Natur (mitten im Frühling!!) in eine Sumpflandschaft verwandelt.

Den größten Teil der Zeit waren die Hunde schmutzig und matschig, wenn sie nach unseren ausgedehnten Spaziergängen in den Kofferraum sprangen. Ich habe auch kein Handtuch oder ähnliches mitgeführt, um sie einer kurzen „Vorreinigung“ zu unterziehen. Nee, sie sind so wie sie aus dem Wald kamen hopp ins Auto auf ihre neue Unterlage.

VetbedDas Vetbed hat wirklich ALLES mitgemacht. Es wurde nicht gewaschen oder abgesaugt, lediglich ein einziges Mal ausgeschüttelt. Es ist nicht verrutscht und auch die Hunde hatten einen sicheren, rutschfesten Sitz darauf. Es ist jedes Mal sehr schnell getrocknet, egal wie nass die Hunde waren und noch genau so weich und flauschig wie am ersten Tag.

Der Langzeittest steht natürlich noch aus. Allerdings bin ich bis jetzt recht zuversichtlich, dass es diesen besteht. Und sollte dies der Fall sein, wird es bestimmt nicht das letzte Original Vetbed Isobed SL sein, das in unser Hundeauto kommt …

In Kooperation mit “Hundeshop.de

 

Das Teilen meiner Artikel auf sozialen Medien wie z. B. Facebook sowie auch das Verlinken zu meinen Artikeln ist jederzeit erlaubt, ohne dass dafür meine Genehmigung eingeholt werden muss. Vervielfältigungen oder Nachveröffentlichungen z.B. auf anderen Internetseiten oder auch in gedruckter Form dürfen nur mit meiner schriftlichen Genehmigung erfolgen.

Hinweis zu den Texten

Hinweis

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen?

Die Kommentare auf dieser Seite werden moderiert und müssen von mir zur Veröffentlichung freigeschaltet werden. Die Freischaltung erfolgt i. d. R innerhalb von 24 Stunden. Bitte sei freundlich, auch wenn du Kritik äußern möchtest. Ich freue mich auf deine Meinung!
Über Anke 123 Artikel
Hallo, ich bin Anke, zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde, Naturheilkundlerin und schreibe und berate hier vor allem rund um das Thema Ernährung von Hunden. Auf www.anke-jobi.de biete ich außerdem Online-Kurse für Hundehalter zur Hundeernährung an.

8 Kommentare

  1. Hi Lucy, ich glaube ich habe gerade auf deinem Blog die Rettung für meinen ewig dreckigen Kofferraum gefunden! Mit einer kleinen tibetischen Dreckschleuder die für ihr Leben gerne mit dem Auto unterwegs ist, scheint die Decke perfekt zu sein! Bisher sind alle Varianten bei uns gescheitert und mussten ständig gewaschen werden.
    Danke für den tollen Tipp!
    Liebe Grüße
    Sali

    • Hallo lieb Sali,

      das freut mich! Es gibt auch noch einige schöne andere Designs, die man auswählen kann, hast du ja vielleicht schon gesehen. Berichte doch mal 😀

      Liebe Grüße und schon mal schöne Osterfeiertage
      Anke

  2. sehr interessant. Ich habe mich ja – vor allem wegen der zusätzlichen Sicherheit – für ein Produkt von dogstyler entschieden. Und da wir den Kofferraum benötigen, um dort auch mal Dinge „unsichtbar“ zu machen, habe ich einen back seat gekauft. Die Argumentation war richtig und das Produkt sehr gut, nur wird der Rücksitz damit natürlich noch höher und ich muß den Hund hineinheben, insbesondere, weil die hintere Tür sich nicht sehr weit öffnet, sondern höchstens so 45-50 Grad (erst dann fällt es einem auf). Ich überlege, eine Treppe zu besorgen, was aber auch doof sein wird, weil ich die ja auch nicht richtig an die Sitzfläche stellen kann. Schauen wir mal…. So toll ich mein Auto finde, ich glaube, das nächste wird mit Schiebetür hinten….

    • Das hört sich in der Tat etwas unhandlich an. Ihr hättet doch auch eine Box (natürlich abhängig von der Kofferraumgröße) im Kofferraum platzieren können und dann wäre noch Platz für anderes … Weil reinheben auf den Rücksitz und dann noch erhöht, hm nicht einfach …

  3. Ich kann das vetbed auch nur empfehlen, Wir haben es zu Hause als rutschfeste Unterlage im Fensterbrett, auf der Couch als „Schmutzfang“ sowie in den Autoboxen als ideale Unterlage, wenn es nass und/oder verschmutzt ins Auto geht. Gewaschen werden die Dinger selten 😉 – einmal ausschütteln und wieder chic (y) – perfekt.

    • Hallo liebe Sandra,

      gut zu wissen 😀 … Ich bin auch nach wie vor absolut zufrieden damit. Der Waschtest steht noch aus, aber bisher sehe ich noch keine Notwendigkeit. So wie du auch … auschütteln und wieder chic 😀

      Liebe Grüße
      Anke

  4. Habe eben dann auch mal bestellt – 2 Decken, eine für seinen tollen Hundeplatz im Auto und eine für die Terrasse…. bin gespannt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*