Jamie und die Kekse

Jamie WeihnachstsspecialDarf ich vorstellen, das ist Jamie. Jamie ist ein Mini Australien Shepherd Rüde und heißt genau genommen „Captain James Cookie“. Und weil der Jamie mit den herkömmlichen Hundeleckereien wie Wurst, Käse und Co nicht viel anfangen konnte, wurde aus dem Namen kurzerhand Programm gemacht: seine Leckerlies wurden selber hergestellt und der Grundstein für etwas tolles war hiermit gelegt, nämlich:

Jamies BackstubeJamies Backstube Buchcover

Genau genommen ist es auch so, dass Jamie´s Frauchen, Nea Rippitsch, schon immer eine Leidenschaft für das Backen hatte. Und da war der Schritt von den Keksen für Menschen zu denen für Hunde nur noch ein kleiner. Zum Glück wurde sie dabei von Jamie´s Herrchen, Philipp Franz, zu 100 Prozent unterstützt. Und so wurde aus der Testbackstube für Jamies Hundekekse ein Buch.

Ein richtiges Backbuch für Hunde, mit unglaublichen „über 60 Rezepten für jeden Anlass und jede Jahreszeit“. Da fragst du dich jetzt sicher, womit man ein ganzes Backbuch für Hunde füllen kann? Ich kann dir sagen, Nea, Philipp und Jamie ist das wunderbar gelungen, davon habe ich mich selber und höchstpersönlich überzeugt.

Jamie3Wusstest du, dass Hunde auch Vanillekipferl mögen?

Jamie VanillekipferlJa, echt, zumindest wenn diese mit Zutaten für Hunde gebacken sind. Angeblich sollen die dann genauso riechen, wie die für Menschen. Nur schmecken werden sie wohl anders. Das Rezept dazu findest du natürlich in Jamies Buch. Es ist eins von 9 verschiedenen Rezepten nur für die Weihnachtszeit.

Jamie SterneWenn du findest, dass diese Kekse lecker aussehen, warte erst mal, bis dein Hund sie riechen kann …

Es kommt aber noch besser …

Du findest in Jamies Backbuch nämlich nicht einfach nur Rezepte, sondern noch eine ganze Menge weiterer Infos rund um das Backen und Füttern von Hunden. Alleine schon die Liste der natürlichen Lebensmittel, welche Hunde zu sich nehmen dürfen, ist sehr wertvoll für alle Hundebesitzer, die ihre Hunde gerne selber versorgen und bebacken möchten.

Jamie welche LebensmittelAußerdem gibt es eine Liste von Kräutern und Gewürzen mitsamt kleiner Erklärung, wie sie wirken können, die man in der Hundebäckerei verwenden kann. Und auch Informationen zu Ölen, die man nutzen kann, bzw. sollte, findet man.

Wusstest du z.B. dass Majoran gegen Blähungen helfen kann oder dass Spitzwegerich bei Husten helfen kann?

Damit man schnell die Rezepte rausfinden kann, die man im Falle von Unverträglichkeiten auch wirklich gebrauchen kann, sind die Rezepte mit diesen Symbolen gekennzeichnet. Wenn also dein Hund z.B. eine Glutenunverträglichkeit hat, kannst du ganz flott alle Rezepte rausfinden, die Glutenfrei sind.

Jamie Adventszeit

Neben der Adventszeit gibt es noch einige weitere Anlässe, für die Rezepte vorgestellt werden, wie z.B: All-time Favorites, die Fischtheke oder auch Partygebäck. Unter einer Sparte kann man sogar Schweißpfoten backen … Ob die wohl stinken?? Pansen-Cookies hab ich auch gesehen, na da wird die Küche aber duften!!

Bist du jetzt neugierig?

Dann schau mal auf Jamies Homepage vorbei, da findest du außer dem Buch noch mehr interessantes …

Ich habe Jamies Tannebäumchen nachgebacken. Den Beitrag findest du auch unter Rezepte.

In Kooperation mit “Jamies Backstube”

Bilder 1, 2 u. 3 Jamies Backstube

Hinweis zu den Texten

Hinweis

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen?

Die Kommentare auf dieser Seite werden moderiert und müssen von mir zur Veröffentlichung freigeschaltet werden. Die Freischaltung erfolgt i. d. R innerhalb von 24 Stunden. Bitte sei freundlich, auch wenn du Kritik äußern möchtest. Ich freue mich auf deine Meinung!
Über Anke 115 Artikel
Hallo, ich bin Anke, zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde, Naturheilkundlerin und schreibe und berate hier vor allem rund um das Thema Ernährung von Hunden. Auf www.anke-jobi.de biete ich außerdem Online-Kurse für Hundehalter zur Hundeernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*