Aktuell

Die Schlucht der freien Hunde

Vor einigen Monaten habe ich die Kölner Tiergesundheitsmesse besucht und dort eine besondere Bekanntschaft gemacht. Ich durfte Artem Sergienko kennen lernen, den Sohn des berühmten russischen Schriftsteller Konstantin Sergienko.

Tiergesundheitsmesse 040

Meine Freude war groß, denn ich hatte schon von dem Buch gehört, das Konstantin Sergienko nun auch in Deutschland berühmt werden lässt. Das Buch stand schon eine Weile auf meiner wirklich unfassbar langen Bücherwunschliste (ja, ich bekenne mich zum Bücherjunkie). An diesem Tag war das Glück mir hold, denn meine Liste wurde ein Buch kürzer, als mir Artem das Buch kurzerhand schenkte.

Die Geschichte von Stolzi

Die Geschichte von Stolzi spielt natürlich, wo auch sonst, in Russland. Aber eigentlich ist das egal, denn sie könnte überall auf der Welt stattfinden. Es ist eine Geschichte, die für alt und jung geschrieben wurde. Kinder werden von dem Buch ebenso in ihren Bann gezogen, wie Erwachsene. Und eins sage ich dir: du solltest ein Taschentuch bereit halten!

Denn die Geschichte von Stolzi wird von deinem Herz Besitz ergreifen. Stolzi ist ein Straßenhund, auch freier Hund genannt und lebt mit seinem Rudel in einer Schlucht am Rande der Großstadt. In dieser Schlucht, die er selber schön, groß und unendlich weit nennt, erlebt er viele Abenteuer, schöne Tage, harte Zeiten (vor allem im Winter), Freud und Leid.

Tiergesundheitsmesse 066

 „Der Sommer ist da. Die beste Zeit des Jahres! Im Winter ist das Leben einfach nur hart. Selbst wenn du auf der Straße was Essbares findest, ist es so durchgefroren, dass du dir daran die Zähne ausbeißt.“

Er erzählte von seinem Rudel, das von Blacky, einem großen, kräftigen Hund angeführt wird, auf den alle hören. Und von Yamomoto dem Kater, der sein Freund ist. Sogar einen Mensch hat Stolzi, von dem erzählt er natürlich auch. Und von den Sorgen und Nöten erzählt er, die ein freier Hund hat.

„Als freier Hund hat man immer zu tun. Morgens muss man in aller Frühe die Schlucht patrouillieren und gucken, was alles passiert ist.“

Gemeinsam träumen die freien Hunde davon, die Hundepforte zu finden. Die Hundepforte ist kleiner als eine Perle, aber trotzdem passt jeder Hund durch, man muss sie nur finden. Denn dahinter wartet auf alle Hunde ein besseres Leben. Der Himmel ist tiefblau und das Gras sattgrün.

Aber die größte Angst macht den freien Hunden der Abdecker. Denn wer in dessen Fänge gerät, ist verloren …

Wenn du das Buch nun unbedingt auch lesen möchtest, kannst du es HIER käuflich erwerben. Oder du machst mit bei unserer Verlosung. Artem Sergienko hat nicht nur mir ein Buch geschenkt …

Verlosung beendet!!

Die Schlucht der freien Hunde Buch

Bild Artem Sergienko

Wir verlosen:

Postkarten Schlucht der Hunde

Bild Artem Sergienko

3 x das Buch „Die Schlucht der freien Hunde“ 

2 x 10 Postkarten mit wunderschönen Motiven aus der Geschichte

Alle Gewinne werden von Artem Sergienko zur Verfügung gestellt!

Teilnahmebedingungen:

Du kannst teilnehmen, indem du dich gleich unten in das Formular einträgst. Natürlich ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Die Verlosung endet am 31.05.2015 um 0.00 Uhr. Die Gewinner werden wir am Montag via email benachrichtigen. Also liebe Teilnehmer, haltet am Montag euer Postfach im Auge …

Verlosung beendet!!

Hinweis zu den Texten

Hinweis

*** N E U *** N E U *** N E U ***

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen?

Die Kommentare auf dieser Seite werden moderiert und müssen von mir zur Veröffentlichung freigeschaltet werden. Die Freischaltung erfolgt i. d. R innerhalb von 24 Stunden. Bitte sei freundlich, auch wenn du Kritik äußern möchtest. Ich freue mich auf deine Meinung!

Lies hier weiter:

Buchtipp – „Hunde und Katzen“ vo... Carolin Caprano ist ausgebildete und geprüfte Tierheilpraktikerin und Tierphysiotherapeutin, acht Jahre lang hat sie eine eigene Tierheilpraxis geführ...
Seelenhunde – ein Buch aus der Fabelschmiede "Wie ... JETZT schon???" Mit diesen Worten betritt mein Mann die Terrasse, auf die ich mich vor wenigen Minuten mit einem neuen Buch zurückgezogen ha...
Buchtipp – Futterfibel Wer sich mit der Ernährung von Hunden intensiver auseinander setzt, ist in der Regel auch auf der Suche nach Fachliteratur zu diesem Thema. Da etwas z...
Buchtipp – DAS BARF-BUCH DAS BARF -BUCH wurde von Nadine Wolf geschrieben und ist im September diesen Jahres  im Selbstverlag erschienen. Es umfasst 163 Seiten und ist broschi...
Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden:Print this pageShare on Google+Share on FacebookEmail this to someonePin on PinterestTweet about this on Twitter
Über Anke (148 Artikel)
Hallo, ich bin Anke, zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde, Naturheilkundlerin und schreibe hier über die Ernährung, aber auch weitere spannende Themen rund um Hunde. Auf www.anke-jobi.de biete ich individuelle Ernährungsberatung für Hunde an.

10 Kommentare zu Die Schlucht der freien Hunde

  1. Ohhhh, ich hab schon so viel von diesem Buch gehört. Vielleicht haben wir ja Glück und dürfen bei euch jetzt eins gewinnen.

    Liebe Grüße, Anja und Lucy

  2. Hallo habe bei der letzten Verlosung gewonnen schönes Buch vielen dank nochmals

  3. Liebe Anke,

    vielleicht haben wir ja Glück und wir gewinnen das Buch. Versuchen tu ich es mal.

    Liebe Grüße
    Miriam

  4. Ich habe heute das erste Mal von diesem Buch gehört. Und ich muss sagen, du hast mich neugierig gemacht. Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne eines.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

  5. Es ist ein so tolles Buch…. und ich bin gleich in den Lostopf gehüpft, mit Glück gewinnen wir ja eines, das wäre toll!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*