In einem mehrmonatigen Lehrgang wird Ihnen alles nötige Wissen vermittelt, das Sie benötigen, um Hundehalter rund um die Ernährung ihrer Hunde zu unterstützen.

Selbstverständlich spielt in dieser Ausbildung auch die nachhaltige Hundeernährung eine Rolle.

Weitere Schwerpunkte werden sein:

  • Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes
  • Domestikation – geschichtliche und regionale Aspekte der Hundeernährung verstehen
  • Große Nährstoffkunde (was, wofür, wieviel)
  • Nahrungsmittelkunde für Hunde
  • Rationsgestaltung, Beleuchtung von Fertigfutter, verschiedene Fütterungsarten
  • Ernährung bei verschiedenen Krankheiten und in verschiedenen Lebensabschnitten

Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 6 Monaten, der Unterricht findet online, über Foren, Webinare, anhand von monatlichen, gedruckten Scripten und auch zwei Präsenzseminaren statt. Am Ende können die Teilnehmer eine Abschlussprüfung absolvieren, durch deren bestehen sie die Zertifizierung erwerben. Die Teilnehmerzahl in einem Ausbildungsgang ist begrenzt, um eine gute Betreuung zu gewährleisten.

Der erste Ausbildungsgang, der am 02.01.2020 startet, ist komplett ausgebucht. Der zweite Ausbildungsgang startet im Sommer 2020, die Teilnehmerzahl ist ebenfalls limitiert.

Weiter Informationen finden Sie auf der Seite der Clean Feeding Akademie.

Meine beliebtesten Blogbeiträge rund um Nährstoffe